Gloria MultiJet 18V Test – Reinigen, sprühen und schäumen ohne Wasserhahn

Gefällt dir der Artikel? Dann unterstütze Autoren und teile ihn mit deinen Freunden.

Gloria, der bekannte Hersteller von Sprüh- und Gartengeräten hat vor kurzem ein neues innovatives Sprüh- und Reinigungssystem mit Akku-Betrieb herausgebracht, den Gloria MultiJet. Es handelt sich hier um eine Art Kombilösung zwischen Hochdruckreiniger und Gartenspritze. Ich habe einmal getestet was das neue Gerät wirklich kann und für welchen Einsatzzweck man es wirklich sinnvoll einsetzen kann.

Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-ZubehoerBevor ich auf das neue „mobile Hochleistungs-Sprühsystem“, wie es Gloria in der Werbung bezeichnet, eingehe möchte ich erwähnen dass uns die Firma Gloria das neue System für den Testbericht kostenlos überlassen hat. Gloria hat mich gefragt ob wir das Gerät testen möchten, selbstverständlich ohne Vorgaben zu machen. Es versteht sich von selbst dass ich in dem Testbericht unabhängig und sachlich über meine Erfahrung mit dem Gloria MultiJet 18V berichte, und auch eine kostenlose Bereitstellung des Testgerätes niemals einen Einfluss auf meine Berichterstattung hat. Wir haben das Testgerät bereits vor einigen Wochen erhalten, laut Gloria soll es aber spätestens im Mai  auch im Online-Handel hier über Amazon* erhältlich sein.

Gloria MultiJet 18V – Mobiles Hochleistungs-Sprühsystem

Wie bereits erwähnt bewirbt Gloria den neuen „Gloria MultiJet 18V“ als mobiles Hochleistungs- Sprühsystem das zum kraftvollen Reinigen von Auto, Gartenmöbeln, Bodenbelegen oder anderen Utensilien im Garten eingesetzt werden kann. Einige Anbieter und Tester sprechen in der Werbung und Testberichten fälschlicherweise auch oft von einem Akku-Hochdruckreiniger, das stimmt so nicht ganz.

Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-Auto-waschen

Der Gloria MultiJet 18V hat zwar Ähnlichkeit mit einem Hochdruckreiniger (Wikipedia) und kann zum Teil auch ähnliche Aufgaben erfüllen, jedoch ist der Druck deutlich geringer als bei einem Hochdruckreiniger. Der maximale Druck vom Gloria MultiJet 18V liegt bei 25 bar, selbst kleinste Hochdruckreiniger schaffen gewöhnlich über 100 bar. Daher ist die Bezeichnung Hochdruckreiniger aus meiner Sicht falsch und wird auch von Gloria selbst zurecht nicht genutzt. Die Stärken des Gloria MultiJet 18V liegen vielmehr darin, dass dieses Gerät keinen Wasserhahn benötigt. Das Gerät kann nämlich das Wasser durch einen mitgelieferten 5m Schlauch selbst ansaugen, beispielsweise aus einem Eimer oder Regenfass.

Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-Auto-waschen2

Das ist schon interessant, insbesondere für Nutzer die keinen Wasserhahn im Garten bzw. der zu reinigenden Stelle haben oder wo der Wasserhahn einfach sehr weit weg vom Auto oder dem zu reinigenden Objekt ist. Ein weiterer nützlicher Aspekt ist dass der Gloria MultiJet 18V auch als Ersatz für die übliche Gartenspritze, also die üblichen Drucksprüher  (Unkrautspritze, Pflanzenschutzmittel-Sprüher) genutzt werden kann. Das manuelle Pumpen fällt dann also komplett weg weil das ja der Akku mit der eingebauten Elektropumpe erledigt.

Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-Pflanzenschutz-Set-4

Der Gloria MultiJet 18V hat also eine eingebaute selbstansaugende Pumpe die über ein Standard-Bosch Akku mit Strom versorgt wird. Alternativ kann man das Gerät zwar auch am Wasserhahn betreiben, jedoch macht das aus meiner Sicht eher selten Sinn. Zum Testzeitpunkt lag der Preis bei Amazon* bei ca. 150 Euro ohne Akku, zusammen mit einem 2,5 Ah Akku kostet das Gerät über 200 Euro. Die aktuellen Preise findet ihr aber hier im Amazon Shop* Erwähnen möchte ich noch das kurz vor Veröffentlichung die Angebote bei auf dem Amazon Markktplatz* teilweise ausverkauft waren. Gloria hat uns aber mitgeteilt das diese spätestens im Mai wieder erhältlich sind.

Gloria MultiJet 18V – Lieferumfang und Zubehör

Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-Verpackung

MultiJet Set mit optionalem Pflanzenschutz-Set

Den neuen Gloria MultiJet 18V gibt es in verschieden Sets, einmal mit Akku und einmal ohne. Wer bereits ein Gartengerät im Hause hat welches mit einem 18V Bosch Akku arbeitet, kann den Gloria MultiJet 18V unbesorgt auch ohne Akku beziehen und den vorhandenen Akku nutzen. Das Gloria MultiJet 18V Set mit Akku beinhaltet eigentlich alles was man braucht um mit dem Gerät das Auto oder Dinge im Garten kraftvoll reinigen zu können. Mit kraftvoll meine ich in etwa so wie mit einem Gartenschlauch und Spezialdüse am Wasserhahn.

Zum Lieferumfang gehören folgende Bestandteile:

  • Das eigentliche Sprühgerät in Form eines pistolenförmigen (Akkuschrauber ähnlichem) Gehäuse
  • 4-in-1 Multifunktionsdüse (Punkt-/ Flachstrahldüse/ Turbofräse/ Brause)
  • 5m Ansaugschlauch (3/8″) inkl. Schmutzfilter zum Eintauchen in Eimer oder Regentonne
  • 40 cm Verlängerungslanze
  • Adapter zum Anschluss an PET Flasche
  • BOSCH Ladegerät (AL 1830 CV) mit Steckernetzteil
  • Standard 18 V/ 2.5Ah BOSCH Akku (Serie Home and Garden Akku)

Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-Lieferumfang

Wer einen Garten besitzt und den Gloria MultiJet 18V auch als Ersatz für den Drucksprüher einsetzen will, benötigt optional noch das sogenannte Gloria Pflanzenschutz-Set. Dieses Set beinhaltet einen tragbaren 10L Kanister und eine spezielle Messing-Sprühlanze mit Düse. Der Behälter kann beispielsweise mit Pflanzenschutzmittel oder Unkrautbekämpfungsmittel befüllt werden. Er kann wahlweise getragen oder mit einem mitgelieferten Gurt umgehängt werden. Ein kurzer mitgelieferter Schlauch verbindet den Kanister mit dem eigentlichen Sprühgerät. Dieses Set kostet zum Testzeitpunkt hier bei Amazon ca. 60 Euro.

Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-Spruehzubehoer

Wer sein Auto auch mit dem Gloria MultiJet 18V einschäumen will, der kann sich optional für ca. 30 Euro bei Amazon noch das passende Gloria-Schaumset mitbestellen. Hier handelt es sich im Grunde um eine spezielle Schaumdüse an dem ein kleiner Behälter für das Reinigungsmittel angebracht ist. Über einen kleinen Regler kann eingestellt werden wie viel Reinigungsmittel dem Reinigungsstrahl zugemischt werden soll. Gloria selbst bietet ebenfalls ein passendes schäumendes Reinigungsmittel für Autos an, alternativ kann man natürlich auch jedes andere verwenden. Bei Amazon lag der Preis während des Tests für das Schaumset bei ca. 30 Euro.

Wie macht sich der Gloria MultiJet 18V bei der Auto- und Gartenreinigung?

Für meinen Test habe ich den Gloria MultiJet 18V oft in Verbindung mit einem 10 Liter Eimer getestet. Der Vorteil ist ja dass man keinen Wasserhahn und somit keinen langen Schlauch benötigt. Ich habe also den mitgelieferten 2,5A Akku aufgeladen. Im Schnitt dauert das Aufladen ca. 2 bis 3 Stunden mit dem mitgelieferten Ladegerät. Wer sich wundert dass der Akku im Bild ein wenig anders aussieht als die üblichen Bosch-Akkus muss wissen dass Gloria einfach noch eine Gummi-Hülle übergezogen hat. Diese Gummihülle soll verhindern dass versehentlich Feuchtigkeit in die Akkus gelangt falls mal mal ein paar Spritzer auf dem Gerät landen. Die Hülle lässt sich relativ leicht abnehmen und auch auf andere eigene Bosch-Akkus überziehen.

Hat man den Akku angesteckt, so verbindet man das eine Ende des Schlauches über die Standard-Gartenschnellkupplung mit dem Gloria MultiJet 18V und das andere Ende mit dem kleinen Tauchfilter.

Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-Ansaugfilter

Jetzt muss man eigentlich nur noch die Düse mit oder auch ohne Verlängerungslanze, wie man es mag, an den Gloria MultiJet anstecken. Die Steckverbindungen für die Düsen und Verlängerungen sind durchaus praktisch und sehr handlich ausgelegt. Mit einer leichten Drehung lassen sich diese leicht anstecken und durch einen Gegenring am Gloria MultiJet fest verriegeln. Beim Autoreinigen empfiehlt es sich auch die 40 cm Verlängerungslanze zu nutzen, so kann man das Gerät mit zwei Händen leichter über längere Zeit halten, denn alleine der MultiJet wiegt immerhin 1,85 kg, mit Lanze und Düse sogar ca. 2,3 kg.

Jetzt müssen wir nur noch den Tauchfilter in einen Eimer eintauchen, ich habe dafür meinen größeren 19l Wassereimer (diesen*) genutzt. Hier zeigt sich leider das erste Problem, der Filter und Schlauch sind viel zu leicht, in vielen Fällen bleibt der Schlauch einfach nicht unter Wasser. Selbst wenn er Wasser angesaugt hat, kann es schnell passieren dass er mal wieder auftaucht und so Luft angesaugt wird.

Auf die Dauer ist das wirklich etwas nervig, später habe ich es so gelöst dass ich den Schlauch mit einem Putzeinsatz am Boden festgeklemmt habe. Ich verstehe nicht warum Gloria den Filter nicht durch eine Metallkonstruktion oder ähnliches beschwert hat, der Nachteil ist doch ganz offensichtlich. Auch ist der Filter unglaublich klein, bei schmutzigen Regenwasser aus einer Regentonne wird man ihn oft reinigen müssen, auch das ist leider nicht wirklich gut durchdacht. Man kann sich hier sicher durch Eigenbau-Lösungen oder andere Ansaugfilter behelfen, aber schön wäre es gewesen wenn das halt schon dabei gewesen wäre.

Gloria MultiJet 18V bietet drei Sprühstärken und viele Sprühstrahlen.

Gesprüht wird indem man am Pistolengriff die Taste drückt, also ähnlich wie beim Akku-Schrauber. Leider gibt es keinen Feststeller, manchmal wäre der ganz wünschenswert. Wie stark der Gloria MultiJet 18V sprüht, kann über zwei Pfeiltasten digital in drei Stufen eingestellt werden. Drei LEDs zeigen die aktuelle Sprühstärke an. Weitere LEDs zeigen auch sehr übersichtlich den Akkuzustand an. Bei der Reinigung wird man in der Praxis eigentlich immer die stärkste Stufe nutzen, denn die Leistung fällt in den beiden anderen Stufen gleich sehr stark ab. Die mittlere Stufe eignet sich meist nur noch für das Bewässern im Garten und die ganz niedrige Stufe ist eigentlich nur für das Besprühen von Pflanzen und Unkraut gedacht.

Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-Einstellungen

Die Art des Sprühstrahles kann wirklich leicht durch Drehen der sogenannten 4 in 1-Multifunktionsdüse eingestellt werden.

Folgende Einstellungen gibt es hier:

  • Flachstrahl (gut zum Reinigen, auch für Auto geeignet)
  • Punktstrahl
  • Turbofräse (um hartnäckige Verschmutzungen auf Flächen und Böden zu säubern)
  • Brause (nur zum Gießen)

Bei der Autoreinigung bietet sich eigentlich nur der Flachstrahl an. Da der Druck des Gloria MultiJet 18V ja erheblich geringer ist als bei einem echten Hochdruckreiniger, sehe ich hier keine Probleme wenn man diesen Strahl auch zum Abspülen des Lacks nutzt. Mit einem echten Hochdruckreiniger sollte man das allerdings nur mit reduzierter Leistung machen, da hier der starke Druck den Lack schnell beschädigen kann. Die Düsen-Einstellung „Turbofräse“ würde ich beim Auto nicht nutzen da der Strahl doch schon härter ist. Die Turbo-Fräse ist gut wenn man Grünbelag am Boden, auf der Holzterrasse oder an Wänden entfernen möchte.

Hier hat sich im Test gezeigt dass der Gloria MultiJet 18V durchaus in der Lage ist stärkere Verschmutzungen wie Grünbeläge abzutragen, allerdings dauert das schon erheblich länger als bei einem echten Hochdruckreiniger. Bei sehr starken Verschmutzungen wie Moos- und vielleicht sogar Pilzbefall auf Steinflächen tut sich der Gloria MultiJet 18V schon sehr schwer, hier würde ich immer einen Hochdruckreiniger bevorzugen falls das vor Ort möglich ist.

Mit dem Gloria MultiJet 18V das Auto einschäumen und reinigen

Beim Autowaschen hilft der Sprühstahl schon erst mal Verunreinigungen erst mal grob ab zu sprühen. Natürlich ersetzt er nicht das Nachgehen mit einem Lappen, man wird sehr schnell bemerken dass sich fest anhaftender Schmutz damit nicht komplett entfernen lässt. Damit sich der Schmutz besser löst setzen Viele ja auf das Einschäumen. Auch das habe ich natürlich getestet. Ich habe also die Multifunktionsdüse durch das Schaumset* ersetzt. Als Reiniger habe ich den mitgelieferten Schaumreiniger von Gloria in den Behälter des Schaumsets eingefüllt.
Wie viel von dem Reiniger dann später zugemischt wird, kann man durch ein Rad einstellen. Ich dosiere das gerne zusätzlich indem ich neben dem Schaumreiniger auch eine gewisse Menge Wasser in den Reinigungsbehälter einfülle, so kann man das nämlich sparender nutzen.

Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-Auto-waschen

Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-AkkuDas Einschäumen funktioniert sehr gut, da gibt es nichts zu meckern. Auch das spätere Abspülen kann man wahlweise mit der gleichen Düse machen, indem man einfach die Reinigungsmittel zuvor zudreht. Alternativ kann man aber auch wieder die Flachstrahl-Düse einsetzen.
Bei unserer Autoreinigung haben wir zwei 19 Liter Wassereimer benötigt. Ein Akku hat nicht ganz für die Reinigung gereicht und musste kurz vor Fertigstellung gewechselt werden, zum Glück hatte ich genügend Akkus da ich diese ja auch bei meinem Akku-Gartentrimmer und meiner Akku-Heckenschere einsetze. Ich war aber schon etwas enttäuscht wie schnell so ein Akku beim Gloria MultiJet 18V leer ist. Bei maximaler Sprühstärke kann man ca. 12 Minuten mit einem 2,5A Akku arbeiten, sehr lang ist das wirklich nicht. Man sollte also auf jeden Fall zwei besitzen oder einen Akku mit mehr Kapazität einsetzen, die gleichen Akkus gibt es ja auch mit 4 Ah und 6 Ah Kapazität.(siehe hier*)  An dem ordentlichen Nachwischen und Abtrocknen kommt man natürlich auch trotz Gloria MultiJet und Schaumset nicht vorbei.
Also das Einschäumen und Waschen des Autos ist mit dem Gloria MultiJet 18V, auch ohne Wasserhahn, ist schon wirklich gut machbar. Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-Auto-waschen2Insoweit hat der Hersteller nichts Falsches versprochen. Ob viele für diesen Nutzen aber wirklich soviel Geld für diesen Zweck ausgeben möchten, da habe ich doch so meine Zweifel. Viel mühseliger ist die Handwäsche mit Lappen und ein paar Eimern Wasser auch ohne MultiJet nicht. Und wenn man einen Wasserhahn in der Nähe hat, dann ist man mit einem Gartenschlauch eigentlich besser bedient. Ich jedenfalls bleibe beim Autowaschen lieber beim guten alten Gartenschlauch, auch wenn ich fast 30m ausrollen muss oder halt den Cleanpark. Dafür muss ich keine Akkus wechseln und muss weniger Eimer schleppen. Obwohl ich auch einen Hochdruckreiniger inkl. Schaumset habe, nutze ich viel lieber meine ganz billige Autowaschpistole mit Schaumdüse (Bild unten, siehe hier bei Amazon*) für den Gartenschlauch. Diese kostet nur wenige Euro und erfüllt diesen Zweck nahezu genauso und bietet sogar ähnliche Sprühstrahlen und Stärken wie der Gloria Multijet beim Autowaschen. Ein Wasseranschluss ist hier jedoch Voraussetzung.

Guenstiges-Spruehgeraet

Günstige Alternative Lösung wenn man Wasseranschluss besitzt

Bedenken muss man bei der Autowäsche auch das diese nicht in jeder Gemeinde im Garten erlaubt ist. Insbesondere falls die Einfahrt oder der Abstellplatz an eine Kanalisation angeschlossen ist, ist oft das Waschen untersagt oder unterliegt Auflagen..

Garten Bewässerung mit dem Gloria MultiJet 18V

Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-5m-SchlauchEin anderes Einsatzgebiet ist die Garten Bewässerung. Wer regelmäßig viele Pflanzen bewässern muss, kann natürlich einfach den Schlauch in die Regentonne hängen und dann die Pflanzen sanft beregnen. Allerdings ist der Schlauch aber nur 5m lang und ein Verlängern könnte unter Umständen das Ansaugen verhindern. Sind die Pflanzen weiter weg so müsste man also ebenfalls die Wassereimer dorthin tragen und dann daraus sprühen. Ich denke auch das wird nur in einzelnen Fällen wirklich gemacht werden. Ich gieße eigentlich so gut wie nie mit Schlauch. Oft ist es doch einfacher zur guten alten Gießkanne zu greifen und sich dadurch auch noch ein bisschen zu bewegen.

Gloria MultiJet 18V als Ersatz für den Drucksprüher

Eine ganz andere Anwendung und die nach meiner Meinung sinnvollste Anwendung ist die Verwendung als Akku-Drucksprüher. Ich nutze, wie vermutlich die meisten Gartenbesitzer, jedes Jahr meine Gartenspritze um lästiges Unkraut auf Wegen los zu werden oder um Mauern und Wege von Algen, Pilzen und Grünbelag zu befreien.

Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-Pflanzenschutz-Set-2

Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-Spruehzubehoer-HochkanntNeben Unkrautvernichtern nutze ich hier auch Steinreiniger die sich gut verdünnen und versprühen lassen. Um größere Flächen oder auch nur lange Ränder zu besprühen ist es manchmal schon etwas nervig dass man bei den herkömmlichen Drucksprühern ständig pumpen muss. Von daher finde ich hier die Idee mit dem Akku-Sprüher gar nicht schlecht.
Der Pflanzenschutz-Behälter des Gloria MultiJet 18V kann bis zu 10 Liter aufnehmen und ist wirklich gut per Hand als auch Tragegurt zu tragen. Sehr schön ist auch dass die Öffnung sehr groß ist, man kann dadurch leicht entsprechende Mittel einfüllen und sogar verrühren falls notwendig.
Ein kleiner Schlauch verbindet dann das Sprühgerät, also den Gloria MultiJet 18V mit dem Behälter. Eine eigens mitgelieferte Sprühlanze mit Düse ist schnell aufgesteckt. Wie beim gewöhnlichen Gloria-Drucksprüher kann man den Sprühstrahl an der Spitze in Breite und Feinheit einstellen. Am Gloria MultiJet 18V reicht es in den meisten Fällen wenn man die niedrigste Druckstärke wählt. Dadurch ist das Gerät im übrigen auch sehr leise und kaum noch zu hören.
Das Sprühen mit dem Gloria MultiJet 18V geht wirklich gut und auch sehr lange. Der Stromverbrauch ist in dieser Betriebsart sehr gering, so habe ich bereits zwei komplette Behälter versprüht und dennoch war der Akku noch ca. ¾ voll. Also hier kommt man mit dem Akku wirklich gut zurecht, der Hersteller gibt Laufzeiten von bis zu 80 Minuten im Sprühmodus an.

Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-Pflanzenschutz-Set-3

Diese Anwendung macht aus meiner Sicht wirklich Sinn, der einzige Nachteil ist, dass das Handgerät mit der Zeit etwas schwer wird. Insbesondere wenn man es gewohnt ist in einer Hand den Behälter zu tragen und dann einhändig zu sprühen, da machen sich die 2 kg schon nach einer Weile im Handgelenk bemerkbar. Schade das hier der Schwerpunkt nicht günstiger gelegt wurde.

Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-Anschluss-Pet-Flasche

Adapter für PET-Flasche (z.B. Cola Kunststoffflasche)

Möchte man nur ganz kleine Flächen oder einzelne Pflanzen besprühen, so kann man übrigens auch eine Standard PET-Flasche (Kunststoffflasche) direkt an den Gloria MultiJet 18V anschrauben. Ein entsprechender Adapter kann einfach angeschraubt werden. Allerdings muss man bedenken dass so eine geringe Menge auch sehr schnell versprüht ist. Hat man einen kleinen Drucksprüher daheim, dann ist das vermutlich bei einzelnen Pflanzen die sinnvollere Alternative.

Noch ein paar Bilder zum Gloria MultiJet Test

 

Gloria MultiJet 18V Test, mein Fazit

Gloria-Multijet-Test-18V-Akku-Spruehgeraet-Duese-direkt-angeschlossenAlles in allem fällt das Fazit zum Gloria MultiJet 18V sehr gemischt aus. Er kann schon in einzelnen Fällen eine echte Hilfe sein, insbesondere wenn kein Wasseranschluss in der Nähe ist. Das Gerät ist recht kompakt und man kann es gut auch mobil nutzen. Allerdings ist der Nutzen für den typischen Haus- und Gartenbesitzer aus meiner Sicht nicht so groß dass einem die Begeisterung übermannt. Insbesondere wenn man dann auch an den Kaufpreis denkt 😉 Verarbeitung und Ausstattung ist durchaus gut, so wie man es von Gloria erwartet, somit ist der Preis (siehe hier bei Amazon*) schon verständlich.
Dennoch, hat man einen Wasseranschluss in der Nähe so sehe ich nur einen sehr geringen praktischen Nutzen für den Gloria MultiJet 18V. Viele Gartenbesitzer werden schon Gartenschlauch und vielleicht sogar Hochdruckreiniger haben, da bliebe dann für den Gloria-MultiJet nur noch der Einsatz als Ersatz für den Pump-Drucksprüher. Als Akku-Drucksprüher hat er mir schon sehr gefallen, jedoch ist hier der Preis im Vergleich sehr hoch wenn das der einzige Verwendungszweck wäre. Vermutlich würde ich bei diesem Preis beim guten alten Gloria-Pump-Drucksprühgerät* bleiben, weil man die Gartenspritze sowieso nur wenige male im Jahr braucht.
Als Reinigungsgerät bzw. als Alternative zum Hochdruckreiniger hat mich der Gloria MultiJet 18V leider weniger überzeugt. Okay, wenn man keinen Wasseranschluss oder Strom in der Nähe hat, dann macht es sicher Sinn mit dem Gloria MultiJet 18V zu reinigen. Aber in allen anderen Fällen ist man mit einem echten Hochdruckreiniger, der oft sogar günstiger ist und viel mehr Druck bietet, einfach besser bedient.

Tueftler-Kaffespende

Nach meiner Meinung hat Gloria versucht zu viele Funktionen in ein Multi-Gerät zu packen. Entstanden ist dadurch ein Gerät das zwar mehrere Dinge kann aber keines davon richtig überzeugend. Als Reinigungsgerät müsste das Gerät etwas mehr Druck und längere Ausdauer besitzen und als Drucksprüher müsste es leichter und günstiger sein. Alleine diese beiden Punkte lassen sich nie optimal vereinen.  Besser wäre es daher aus meiner Sicht gewesen wenn sich Gloria auf ein Einsatzgebiet konzentriert und da das Gerät optimiert hätte. Ein leichter und bezahlbarer Akku-Drucksprüher hätte sicher mehr Freunde gefunden.
Soweit also mein Urteil zum Gloria MultiJet 18V, ich hoffe dem ein oder anderen hilft es bei der Entscheidung. Natürlich kann man auch je nach Gegebenheiten das ganze auch anders sehen, wie man in den unteren Videos sieht,

Videos zum Gloria MultiJet Testbericht


 

Herstellervideo


 

Weitere Videos anderer Youtuber


 


 

Bezugsquellen für Gloria MultiJet  und Zubehör

Technische Daten zum Gloria MultiJet

 Gloria MultiJet 18V
Nennspannung18V
Akku-Kapazität2,5 Ah (optional auch grßere bis zu 6 Ah erhältlich)
Ladezeitca. 154 Minuten
Laufzeitbei max. Sprühstärke ca. 11-12 Minuten
bei niedrigster Sprühstärke ca. 80 Minuten
Maximaler Druck25 bar
Maximaler Zulaufdruck5 bar
Wasserfördermengemax. ca. 210 l/h
max. Zulauftemperatur:30 °
max. Ansaughöhe2 Meter
Ansaugdauerbis ca. 11 bis 22 Sekunden
Schlauchgröße3/8" Standard
Schlauchlänge 5m
Gewicht mit Lanze, Akku und Multifunktionsdüseca. 2,3 kg
Gewicht mit Planzenschutzdüse und Akkuca. 2 kg
Bezugsquelleu.a. Amazon*
Gefällt dir der Artikel? Dann unterstütze Autoren und teile ihn mit deinen Freunden.
Gloria MultiJet 18V
  • Reinigungsdruck
  • Akkulaufzeit Reinigung
  • Akkulaufzeit als Sprühgerät
  • Ausstattung
  • Preis - Leistungsverhältnis
3.7

Kurzfassung

+ Kommt ohne Wasserhahn und Stromanschluss aus
+ Reinigt und Sprüht
+ Lange Laufzeit als Sprühgerät für Pflanzenschutzmittel / Unkrautvernichter / Grünbelag Entferner etc.
+ Optional großer Sprühbehälter mit 10L Volumen und großer EInfüllöffnung
+ Arbeitet mit Standard 18V Bosch Akkus

– im Reinigungsbetrieb nur kurze Laufzeiten pro Akku
– Wasserdruck nur mittel stark, nicht mit Hochdruckreiniger vergleichbar
– Gerät relativ schwer wenn man es lange einhändig nutzt
– Tauchfilter zu leicht und sehr klein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

scroll to top