Resin gießen: Schmuck, Deko und mehr aus Epoxidharz

Das Thema Epoxidharz ist nicht nur für Holzwerker interessant, sondern auch für Bastler. Für Einsteiger, die sich erstmalig mit der Materie Epoxidharz beschäftigen, möchte ich hier ein interessantes Buch zu dem Thema Epoxidharz vorstellen. Neben der Anwendung findet man in diesem Buch auch viele Tipps und Anregungen was man mit Epoxidharz alles machen kann, unter anderem auch viele Deko- und Schmuck-Objekte. 

Was ist Resin?

Buch-Resin-Giessen-Schmuch-Deko-Exposidharz-1Angeregt durch den Artikel eines Kollegen „Trockenrisse im Holz – Epoxidharz hilft“ hat mich das Thema Epoxidharz  neugierig gemacht. Aus diesem Grund habe ich nach einem Buch gesucht, welches mir das Thema noch etwas näher bringt, zumal  ich bislang mit Epoxidharz nicht wirklich viel zu tun hatte. Meine Wahl fiel auf den Titel „Resin gießen: Schmuck, Deko und mehr aus Epoxidharz“. welchen man hier über Amazon* beziehen kann. Auch wenn es der Titel nicht ganz klar vermuten lässt, da dort von Resin gesprochen wird, beschäftigt sich das Buch eigentlich ausschließlich mit Epoxidharz. Resin heißt übersetzt Harz, wobei in erster Linie Kunstharz gemeint ist.  Kunstharze sind synthetisch hergestellte Harze, also künstliche Flüssigkeiten, die gegossen werden können. Epoxidharz ist nur eines dieser Kunstharze, es gibt auch noch folgende:

  • Acrylharz
  • Polyesterharz
  • Polyurethanharz
  • Vinylesterharz

Auch das wird genauer in der Einleitung des Buches erläutert. Danach geht es aber in dem Buch praktisch ausschließlich um Epoxidharz, da sich dieses Harz für den Holzwerker, Bastler und den Hobby- und Künstlerbereich eignet. Das Buch besitzt 128 Seiten, wobei auf den ersten Seiten zunächst die unterschiedlichen Harze kurz erläutert werden. Anschließend erläutert die Autorin sehr schön auf was man beim Kauf und der Verarbeitung achten muss. Sie erklärt, dass es viele unterschiedliche Epoxidharz Qualitäten gibt und nicht jedes Harz für jeden Zweck geeignet ist. Praktisch alle angebotenen Epoxidharze bestehen zwar aus einem Härter und dem eigentlichen Harz, das Mischverhältnis kann aber unterschiedlich sein. Auch die Füllhöhe beim Gießen kann unterschiedlich sein, manche Harze müssen in vielen kleinen dünnen Schichten und manche können in sehr dicken Schichten gegossen werden. Hält man sich hier nicht an die Anweisungen des Herstellers, so kann nicht nur das Bauprojekt misslingen, nein es kann sogar zu gefährlichen Dämpfen und Überhitzung kommen. Wenn die Schicht zu dick ist, kann Epoxidharz so heiß werden, dass es sogar zu kochen beginnt. Neben der Gießhöhe gibt es bei den Epoxidharzen aber auch Unterschiede bei Verarbeitungszeit, Aushärtezeit oder der Mindestmenge die angerührt werden muss. Auf all diese wichtigen Eigenheiten und auch weitere Dinge im Umgang mit Epoxidharz geht die Autorin in dem Buch ein. Sie gibt auch Tipps zu Bezugsquellen und konkrete Harz-Empfehlungen. Zudem vermittelt die Autorin auch genau was man alles für das Gießen von Epoxidharz benötigt, zum Beispiel Silikon-Becher, Nitril-Handschuhe, Atemschutzmaske, Trennmittel usw.

Epoxidharz Verarbeitung – Vorsicht mit dem Feuerzeug

Buch-Resin-Giessen-Schmuch-Deko-Exposidharz-2Das Buch enthält viele Hinweise was man alles für die Epoxidharz-Projekte braucht und wie man richtig mit Epoxidharz umgeht, auch Sicherheitstipps fehlen nicht. Auch wie die Verarbeitung erfolgt und wie man beispielsweise Luftblasen im Harz vermeidet oder beseitigt wird beschrieben und an Beispielen gezeigt. Dabei warnt die Autorin zum Beispiel auch vor dem Feuerzeug, welches in vielen amerikanischen Youtube Videos oft zum Beseitigen von Luftblasen verwendet wird. Nicht alle Epoxidharze sind dafür geeignet, einige können nämlich brennen. Dieses Kapitel hat mich gleich an ein deutsches Holzwerker-Video eines Kollegen erinnert, dieser hatte sich nämlich im Video gewundert warum das Harz ständig brennt. Jetzt wissen wir warum! Das man Epoxidharz schleifen und sägen kann wissen zwar viele, aber mit welchen Körnungen man es machen sollte damit es wieder klar und durchsichtig wird, dazu gibt die Autorin konkrete Tipps. Und auch warum manches Epoxidharz unter UV-Licht schneller vergilbt als anderes, auch das erklärt die Autorin.

Epoxidharz Deko-Ideen und viele Beispiel-Anwendungen

Buch-Resin-Giessen-Schmuch-Deko-Exposidharz-3Der größte Teil des Buches beschäftigt sich dann mit konkreten Projekten. Dieser Teil wendet sich dann etwas stärker an Deko- und Schmuck-Bastler, vermutlich sind das vorwiegend Frauen. Hier wird dann konkret gezeigt wie man beispielsweise eine Pusteblume in eine glasklare Pyramide eingießt oder wie man eine Pflanze in einen gläsernen Briefbeschwerer integriert.
Hier liste ich nur eine kleine Auswahl der Projekte im Buch auf:

  • Windlichter mit eingegossenen Fotos
  • Deko-Quader mit kleiner Landschaft
  • Echte Wanduhr aus Epoxidharz
  • Bilder mit Epoxidharz überziehen
  • Bilder mit Epoxidharz erstellen
  • Epoxidharz und Holz kombiniert
  • Epoxidharz und Beton
  • Tischplatte aus Epoxidharz und Holz
  • Schachspiel mit Epoxidharz
  • und weitere

Bei jedem Projekt findet man im Buch mehrere farbige Abbildungen und konkrete Tipps auf was man achten muss und wie man das am besten umsetzt. Auch wenn farblich nicht alle Projekte meinen Geschmack getroffen haben (vieles ist mir zu bunt), so vermitteln die Tipps doch viel Wissen um mit Epoxidharz eigene Ideen umsetzen zu können. Allein das ist mir das Buch wert gewesen.

 

Bezugsquelle

Resin gießen: Schmuck, Deko und mehr aus Epoxidharz*
Kathrin Müller - Herausgeber: Stocker, L - Auflage Nr. 1 (24.09.2018) - Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
16,90 EUR

Letzte Aktualisierung am 24.04.2019 um 18:40 Uhr  *Affiliatelink ² 

Fazit zum Buch „Resin gießen“ von Kathrin Müller

Auch wenn ein Schwerpunkt des Buches Deko-Objekte sind, was vermutlich vornehmlich Frauen anspricht, handelt es sich hier wirklich um ein empfehlenswertes Buch für alle Epoxidharz-Einsteiger. Auch wenn man wie ich, vermutlich Epoxidharz vorwiegend in Zusammenhang mit Holz einsetzen will, bietet das Buch viel wichtiges Grundwissen zum Thema. Neben dem richtigen Umgang mit Epoxidharz erfährt man auch was alles falsch laufen kann und was sogar gefährlich sein kann. Bevor man also gleich die ersten Projekte in den Sand setzt und unnötiges Material verschwendet, macht aus meiner Sicht dieses Buch richtig Sinn, selbst dann wenn man wie ich mit Schmuck und Deko etwas weniger am Hut hat. Die Autorin Kathrin Müller hat wirklich alles leicht verständlich und praxisnah rüber gebracht.

Weitere Links zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

scroll to top